http://jagd-und-umwelt.npage.de/ http://jagd-und-umwelt.npage.de/in-der-ruhezone.html http://jagd-und-umwelt.npage.de/jaeger-und-naturschutz.html
Gästebuch

Mein Gästebuch

Hier ist euer Bereich um Grüße, Lob, Kritik und Anregung zu hinterlassen, ich freue mich auf eure Einträge.smiley

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 35 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 >


 Lese-Ecke (Homepage) hat am 11.03.2015 23:04:56 geschrieben:
   Gruß
Einen Gruß vom Nachtfalken aus der LESE-ECKE : Liebt das Buch. Es wird euch freundschaftlich helfen, sich im stürmischen Wirrwarr der Gedanken, Gefühle und Ereignisse zurechtzufinden.
Maxim Gorki

 Mandred Torgredson hat am 27.12.2014 17:52:07 geschrieben:
   Jagd ist Unsinn!
Danke für deine Mühen.
Deine Page ist sehr sehens- und lesenswert. Die Bilder sprechen für sich. Deine Kommentare sind knapp und Aufklärend. 
Eine super Arbeit. 
Weiter so!

Jäger sind mir ein Graus. Ich kenne persönlich nur drei dieser Waffen tragenden, stets besoffenen Narren. Leider dürfen derartige Psychopathen, staatlich legitimiert morden. Selbst der im Wald angeleinte Hund stört diese Mörder und sie würde ihn am liebsten Killen!

 Monika (Homepage) hat am 31.10.2014 23:34:25 geschrieben:
   Trauer
Hi,
nicht nur Jäger sind scheisse,
auch so manche Hunderbesitzer

http://www.mg-natur.de/neuigkeiten/

Schwänin Fine ist tot !!!

Gruß Monika

 DJ Tokuza (Homepage) hat am 20.10.2014 01:14:16 geschrieben:
   TOP Seite
Hallo
Tolle Seite weiter so!Sehe doch bitte mal in meine linkliste.
Über einen Gegenbesuch würde ich mich freuen.
Liebe Grüße
DJ Tokuza

 Monika hat am 24.09.2014 23:47:32 geschrieben:
   Nachtrag
Ich zitiere mich mal selber aus meinem vorherigen Kommentar :



>Soweit ich weiss, schiesst ein Förster nicht selber "schädliches Wild" das wird dann in Auftrag gegeben an den "Jäger"

< Zitat Ende



Wobei es dann ja noch in Frage steht, WIE schädlich das Wild wirklich ist, oder einfach nur, wie geil die Jägerei auf Abschuss ist. Kann man dann ja niemals so wirklich nachvollziehen. Wie Forstamt und Jägerschaft zusammen "stehen". Siehe meine Anspielung auf "Schmiergeld" von der Jägerschaft - "JAGDPACHT" Also, wenn da das gesamte zuständige Forstamt mitmacht, kann ich mir nicht vorstellen, aber vielleicht gibt es ja so einige Förster, die sich gerne am "illegal" bereichern wollen. Förster : Jeder Förster hat ein bestimmtes Waldgebiet unter sich, er hat die Aufgabe sein ihm zugeteiltes Waldgebiet vor allem ökologisch zu schützen. Und "Berichte" können dann ja gefälscht werden, vielleicht laufen "Schmierungen" ja auch in dieser Richtung. Echt traurig.
Kommentar : Hallo Monika!

Ich kann hier auch nur spekulieren, dem Forstbeamten wurde ein Klebeband verpasst, damit er nicht die Geld bringenden Jagdpächter vergrault. Oder damit er auch mal was rumballern kann, dann schaut man hier und da nicht so genau hin. Ich weis auch nicht was in derren Köpfe vorgeht.

 Monika (Homepage) hat am 24.09.2014 23:30:20 geschrieben:
   Die Förster und die Jäger
Ich mal wieder hier auf deiner Seite. Was ich ja absolut nicht verstehe ist : zB. bei deiner neuesten Entdeckung : Jäger wollen ... ich frage mich da echt, ist das zuständige Forstamt für dieses entsprechende Waldgebiet wirklich so blind ? Bei uns zB. trifft man immer wieder auf Förster, Förster die halt nur den Wald kontrollieren (keine Jäger) auf Baumschäden usw. Soweit ich weiss, schiesst ein Förster nicht selber "schädliches Wild" das wird dann in Auftrag gegeben an den "Jäger" nur in ganz seltenen Fällen, wenn der Förster ein verendetes Tier noch halb lebend findet, dann erlöst er es. So habe ich es gelernt. Mich auch schon mit einigen Förstern unterhalten. Also muss in "Deinen" Wäldern ja eine "schmierige" JAGDPACHT aktuell sein. Zuständiges Forstamt wird von der Jägerschaft voll geschmiert. Anders kann ich mir diese Zustände die du da entdeckst nicht erklären. Einfach nur unfassbar ! LG Monika

 Monika (Homepage) hat am 29.08.2014 22:33:32 geschrieben:
   Gegen Jäger
Was ich für mich weiss : Die Natur hat sich bisher schon immer selber reguliert, die Natur hat da ihr eigenes System, was ja auch eigentlich immer sehr
gut funktionierte. In der echten Natur gibt es keine Überzahl oder Invasion von irgendwelchen Tierarten, in der Natur heisst es, wenn es auch grausam klingt :
Fressen oder Gefressen werden. Aber in der Natur unter den Tieren gibt es dann auch einen entscheidenen Unterschied : Ein Tier jagt nur, wenn es Hunger
hat um zu überleben. Ein Tier rottet keine anderen Tierarten aus ! Jäger und Gejagte (Tiere) können sich super anpassen, so dass niemals eine Tierart
aussterben könnte. Die Nahrungskette in der Natur läuft perfekt. Aber so scheiss Jäger die müssen natürlich dazwischen hauen ! NUR für die eigene Profilierung, usw. Jäger sind nur Trophäen-Orientiert ! Schaut mal hier : https://www.youtube.com/watch?v=xeknVbfzT_w

JAGD REGULIERT NICHT !!!

Lieben Gruß !
PS: Habe auch schon so manche Hochsitze entdeckt,(Bild auf meiner HP) frag mich nur wofür?

 Marianne hat am 19.08.2014 02:47:45 geschrieben:
   Gegen die sinnlose Ermordung unserer Wildtiere
Hallo, habe mir soeben Deine Bilder angeschaut. Bei Dir sieht es ja genauso katastrophal aus, wie bei uns. Wir wohnen am Rand von Berlin, ist schon Brandenburg. Hier sieht die Landschaft genauso aus, alle 20 Meter ein Hochstand, die angenagelten Ansitze mußten die Blutbader abbauen, Fallen sind von uns immer entfernt worden, jetzt haben sie aufgegeben. Kirrstellen werden regelmäßig zerstört und die Jagdreviere werden auch immer wieder gestört. Sowie einer seinen Hochstand besteigt, wird ein Trupp mobil, der dort mit lauter Musik, Scheinwerfern und Fußballtröten aktiv ist. Wir erhoffen uns so, daß unsere Umgebung leidfrei wird. Zwei Jagdpächter haben schon entnervt aufgegeben. Hoffentlich schaffst Du es auch, denen mal ein bischen Dampf zu machen. Übrigens haben wir in letzter Zeit immer die Presse informiert, was so alles am Rande der Döberitzer Heide passiert. Deine Seite hier ist Klasse. Werde sie abspeichern.LG Marianne das Gespenst aus Brandenburg.

 MG Naturfotografie (Homepage) hat am 09.08.2014 22:08:23 geschrieben:
   Deine Seite wird immer besser !!!
Grüß Dich !
Habe mir heute die Zeit genommen, um mir die TV Tipps anzuschauen, auf die du hinweist. Ich habe sie mir angeschaut. Muss allerdings gestehen, den Filmbericht Abschuss - Katzen, konnte ich mir leider nicht bis zum Schluss anschauen, denn als ich diesen Typen da vom Jagdverband gesehen habe und mir seine total falschen Argumente für das PRO von : Katzen Abschuss angehört habe, musste ich wegklicken, sorry, aber war wohl besser so, dass ich weggeklickt habe, denn sonst wäre ich hier noch mehr in Rage geraten, wie ich es jetzt schon bin. Das mit den Luchsen ist eine scheiss traurige Geschichte. Und leider ja wohl auch echte Realität. Kann man nur hoffen, dass die daraufhin gezielten Ermittlungen erfolgreich waren !!!
Mach weiter so !!!

LG Monika

 Biene & Amy (Homepage) hat am 20.07.2014 23:12:09 geschrieben:
   Hallo sagen...
Bilder Upload

Wir waren wieder zu Gast und hinterlassen mal unsere Pfotenabdrücke ...

Viele grüße Biene &
Die Boxerschnuten

< 1 2 3 4 >